Artikel

Was ist der Unterschied zwischen Gerechtigkeit und Gleichheit?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Auch wenn du dir die Zeit nimmst die Wörter zu suchenEigenkapitalundGleichberechtigungim Wörterbuch könntest du weggehen und denken, dass sie dasselbe bedeuten. Merriam-Webster definiertgerechtals „fairer und gleichberechtigter Umgang mit allen Beteiligten“ undgleichals „von demselben Maß, derselben Menge, Menge oder Zahl wie ein anderer“. Allerdings sehr gernesystemischundsystematisch, können die beiden Wörter (und ihre Ableitungen) nicht austauschbar verwendet werden.

wie viele nationale Donut-Tage gibt es?

Gleichberechtigunghat damit zu tun, dass allen die gleichen Ressourcen zur Verfügung gestellt werden, währendEigenkapitalbeinhaltet die Verteilung von Ressourcen auf der Grundlage der Bedürfnisse der Empfänger. Auf der linken Seite der obigen Abbildung werden beispielsweise drei identische Kästen an drei Personen unterschiedlicher Größe gegeben – dies ist eine gleichmäßige Verteilung der Ressourcen, aber es wird nicht berücksichtigt, dass die größte Person keine Kiste braucht, um über die Zaun, während die kleinste Person eindeutig einen zusätzlichen gebrauchen könnte. Wenn die Boxen gleichmäßig verteilt sind, wie auf der rechten Seite der Abbildung zu sehen, können alle drei Zuschauer das Spiel verfolgen.

Wie die Milken Institute School of Public Health der George Washington University erklärt, ist es in fast jedem Lebensbereich wichtig, den Unterschied zwischen Gleichheit und Gerechtigkeit zu erkennen: öffentliche Gesundheit, Politik, Bildung, Rassengerechtigkeit und mehr. Wenn jede öffentliche Schule in einem bestimmten Landkreis 150 neue Laptops erhält, ist das technisch gleichwertig. Es spielt jedoch keine Rolle, dass sich einige dieser Schulen in einkommensstarken Bezirken befinden könnten, in denen die meisten Schüler bereits über eigene Laptops verfügen. Stattdessen sollten Beamte die Geräte entsprechend den Schulen zuordnen, die sie am dringendsten benötigen – auf diese Weise können sie die Wahrscheinlichkeit minimieren, dass Dutzende von Laptops an einer Schule verstauben, während eine andere nicht genug hat, um herumzulaufen.

3 interessante Fakten über Maya Angelou

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es bei Gleichstellung darum geht, Ressourcen in gleichem Umfang aufzuteilen, und bei Gerechtigkeit eher darauf, Ressourcen proportional aufzuteilen, um ein faires Ergebnis für die Beteiligten zu erzielen.

Haben Sie eine große Frage, die wir beantworten sollen? Wenn ja, lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns eine E-Mail an bigquestions@mentalfloss.com senden.