Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Was ist der Unterschied zwischen Neosporin, Bactin und Wasserstoffperoxid?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Die Zeit, um sich über topische Erste-Hilfe-Behandlungen zu informieren, ist nicht, wenn Sie eine Schnittwunde im Daumen haben und auf dem Teppich bluten. Die Zeit ist jetzt, wenn (hoffen wir) Sie überhaupt nicht bluten.

berühmtes Gemälde von Bauer und Frau

Hier ist, was Sie über Erste-Hilfe-Salben, Sprays, Flüssigkeiten und Cremes wissen müssen: Einige davon sind hilfreich; einige von ihnen sind es nicht. Einige können mehr schaden als nützen. Alle sollten einmal im Jahr entsorgt und neu gekauft werden, um sicherzustellen, dass sie noch wirksam sind. Keines von ihnen sollte jemals einer Verbrennung zugeführt werden – noch sollte Butter, Eis oder irgendeine dieser anderen verrückten Behandlungen für zu Hause verbrannt werden. Tun Sie es nicht – lassen Sie Ihre Verbrennungen in Ruhe (es sei denn, die Blase bricht oder es gibt keine Blase, in diesem Fall ist Bacitracin und so ziemlich nur Bacitracin erlaubt, um eine Infektion zu verhindern).

Experten sind sich einig, dass das Wichtigste, was Sie tun können, Ihre Wunde und die Umgebung sanft mit Wasser und Seife reinigen, trocken tupfen und einen Pflasterverband anlegen. Wenn der Bereich um Ihre Wunde herum rot wird und sich entzündet, oder die Wunde selbst grünlich oder gelb wird oder Eiter produziert oder Sie Fieber entwickeln, suchen Sie einen Arzt auf. Hautinfektionen sind nichts, mit dem man herumspielen kann.

ANTIBIOTIKA (NEOSPORIN, POLYSPORIN, BACITRACIN)

Normalerweise arbeitet Ihre Haut hart daran, Keime fernzuhalten. Aber eine offene Wunde ist wie eine offene Einladung für Bakterien, Pilze und andere Mikroben. Das Auftragen einer antibiotischen Salbe nach dem Reinigen einer Wunde und vor dem Anlegen eines Verbandes kann helfen, Infektionen abzuwehren.

Gut für: Kleine Schnitte und Kratzer

Hilft nicht bei: Schmerzen und Juckreiz (obwohl einige neuere Formulierungen leichte Anästhetika enthalten), bestehende Infektionen oder Verbrennungen

Warnung: Übertreibe es nicht mit diesem Zeug. Diese Salben sind wie jede andere antibiotische Behandlung; Wenn sie zu großzügig verwendet werden, können sie Bakterien sogar dazu bringen, gegen Antibiotika resistent zu werden.

ANTISEPTIKA (IOD, WASSERSTOFFPEROXID, REIBUNGSALKOHOL)

Antiseptika sind am besten für die Reinigung der Haut geeignet. Obwohl sie Bakterien abtöten können, werden sie stattdessen häufig verwendet, um ihr Wachstum zu verlangsamen.

Gut für: Reinigung kleiner Schnitte, Vorbereitung einer Injektion und Abwischen der Haut vor dem Entfernen eines Splitters

Hilft nicht bei: Schmerzen, Juckreiz, bestehende Infektionen oder Verbrennungen

Warnung: Antiseptika können die Haut austrocknen und sogar Hautzellen abtöten, also verwenden Sie diese sparsam.

ANÄSTHETIKA (BAKTIN, DERMOPLAST)

Bringen Sie Ihre juckenden Insektenstiche zur Ablenkung? Haben Sie einen Scherenschnitt, der einfach nicht aufhört zu brennen? Sie könnten von einer topischen Anästhesie profitieren.

Gut für: Juckreiz durch Insektenstiche und Hautausschläge; Schmerzen durch leichte Verbrennungen, Sonnenbrand und kleine Wunden

Hilft nicht bei: Wundheilung

Warnung: Wenn Sie feststellen, dass Sie länger als ein paar Tage ein topisches Anästhetikum verwenden, ist es an der Zeit, die Quelle Ihres Juckreizes oder Stechens zu untersuchen, um sicherzustellen, dass es sich nicht infiziert oder ausbreitet.

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von iStock