Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Was ist der Unterschied zwischen Großbritannien und Großbritannien?

Top-Bestenlisten-Limit'>

von James Hunt

Wenn Sie in Großbritannien leben, haben Sie wahrscheinlich die irritierende Erfahrung gemacht, in einer Liste von Ländern nach „Großbritannien“ zu suchen, nur um festzustellen, dass eine wohlmeinende Person das Land stattdessen unter dem Namen „Großbritannien“ aufgeführt hat . Es ist ärgerlich, aber es weist auch auf ein umfassenderes Problem hin: Die Leute wissen einfach nicht, wie sie sich auf Großbritannien beziehen sollen.

Überall auf der Welt werden die Begriffe England, Großbritannien und Großbritannien synonym verwendet, obwohl sie alle unterschiedliche Bedeutungen haben. Tatsächlich kann ein ziemlicher Teil echter Briten den Unterschied wahrscheinlich auch nicht artikulieren – und sie tragen nicht gerade zur Wahrnehmung bei, indem sie sich selbst als „Briten“ und nicht als „Vereinigte Königreiche“ bezeichnen.

wer ist die stimme des roten m&m

Aber für den Fall, dass Sie sich jemals fragen, wie Sie sich auf das Vereinigte Königreich beziehen sollen (und, vielleicht noch wichtiger, wie Siesollte nicht) finden Sie hier eine kurze Anleitung zum Verständnis der verschiedenen Möglichkeiten, sich auf die regnerische Ecke Nordwesteuropas zu beziehen, die einst das größte Reich der Geschichte regierte.

VEREINIGTES KÖNIGREICH

Das Vereinigte Königreich wird oft nur mit 'UK' abgekürzt und ist eine Kurzform des vollständigen Namens des Landes, derVereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland. Der Staat selbst besteht aus vier Teilstaaten – England, Schottland, Wales und Nordirland – und wenn Sie alle vier als eine einzige Körperschaft bezeichnen, sollten Sie immer den Ausdruck „Großbritannien“ verwenden, um sie zu beschreiben.

Obwohl England der größte der vier britischen Staaten ist und in dem die britische Regierung traditionell tagt, ist es dennoch nur ein Bestandteil des Vereinigten Königreichs und sollte nicht zur Beschreibung des gesamten Landes verwendet werden. Ein Besuch in Edinburgh zum Beispiel bedeutet nicht, England zu besuchen, genauso wie ein Besuch in Trenton nicht ein Besuch in Massachusetts bedeutet.

GROSSBRITANNIEN

Großbritannien ist der Name der größten Insel der britischen Inseln und ist auch eine politische Einheit, die aus drei Ländern besteht: England, Schottland und Wales. Es wird manchmal synonym mit dem Begriff „Vereinigtes Königreich“ verwendet, aber um Verwirrung zu vermeiden – und um mögliche Beleidigungen für Nordirland zu vermeiden – ist es am besten, wenn Sie dies nicht tun. Wie der vollständige Name des Vereinigten Königreichs vermuten lässt, gehört Nordirland nicht zu Großbritannien, daher 'Vereinigtes Königreich von Großbritannien'.undNordirland.'

Um die Verwirrung noch weiter zu verschärfen, gibt es einige Inseln, die Teil dieser Länder sind (wie Englands Isle of Wight und Schottlands Isle of Skye), die zwar nicht auf der physischen Insel Großbritannien selbst enthalten sind, aber oft enthalten sind, weil sie Teil von Ländern, die überwiegend auf Großbritannien liegen. Das politische Großbritannien ist also etwas größer als das geografische Großbritannien.

Aber wenn Sie das falsch verstehen, können Sie sich zumindest trösten, wenn Sie wissen, dass Sie nicht der einzige sind, der dies tut. Sogar das offizielle olympische Team Großbritanniens bezeichnet sich selbst als 'Team GB', obwohl es Athleten aus Nordirland enthält.

IRLAND

Irland – auch Éire genannt – ist die zweitgrößte Insel der britischen Inseln und gliedert sich in das dem Vereinigten Königreich angeschlossene Nordirland und den unabhängigen irischen Staat, die Republik Irland. Es ist nicht ungewöhnlich, „Republic of Ireland“ zu „Irland“ abzukürzen, aber auch hier ist es am besten, den vollständigen Namen zu verwenden, um Verwirrung zu vermeiden.

DIE BRITISCHEN INSELN

„British Isles“ ist die Sammelbezeichnung für bis zu 6000 kleinere Inseln, die Großbritannien und Irland umgeben. Obwohl es sich um einen rein geographischen Begriff handelt, der sich nicht auf bestimmte Nationen bezieht, ist er dennoch politisch umstritten, da er die Republik Irland umfasst, auch wenn sich viele seiner Bürger niemals als 'Briten' bezeichnen würden. Tatsächlich erkennt die Republik Irland den Begriff nicht an, und einige haben argumentiert, dass er international durch „British and Irish Isles“ oder vielleicht einen noch allgemeineren Begriff wie „Atlantic Archipelago“ ersetzt werden sollte.

DIE BRITISCHEN INSELN

Dieser Begriff wird von der breiten Öffentlichkeit wenig verwendet, ist jedoch gesetzlich definiert, um eine Verwechslung mit den britischen Inseln zu vermeiden. Die Britischen Inseln beziehen sich speziell auf Großbritannien und seine drei selbstverwalteten Kronabhängigkeiten: die Isle of Man, die Bailiwick of Jersey und die Bailiwick of Guernsey, die nicht Teil des Vereinigten Königreichs sind, aber geografisch nahe daran liegen.

Was war das erste Essen, das jemals zubereitet wurde?

Anders als „Britische Inseln“ sind die Britischen Inseln definitiv eine politische Definition und beziehen sich auf die Länder und Abhängigkeiten vor Ort im Vereinigten Königreich; es umfasst nicht die Republik Irland oder sogar britische Überseegebiete wie Gibraltar oder die Falklandinseln.

GROSSBRITANNIEN

Hier wird es wirklich verwirrend: Obwohl Großbritannien allgemein als umgangssprachliches Kürzel für Großbritannien verwendet wird, ist Großbritannien auch eine politische Einheit, die nicht mehr wirklich existiert. Wir haben festgestellt, dass Großbritannien der Name der Insel ist, die England, Schottland und Wales umfasst, aber 'Großbritannien' ist in Wirklichkeit ein archaischer Begriff für das römische Territorium Britanniens, das auch Britannia Major genannt wird, um es von Britannia Minor (dem Gebiet von Frankreich, heute Bretagne genannt). Schottland wurde nie von den Römern erobert, daher bezieht sich Großbritannien – wenn Sie pedantisch sind – nur auf England und Wales.

Es ist wahrscheinlich am besten, davon auszugehen, dass jeder, der sagt, „Großbritannien“ kürzt „Großbritannien“ der Einfachheit halber – es sei denn, Sie befinden sich tatsächlich im Großbritannien des zweiten Jahrhunderts, dann haben Sie wahrscheinlich größere Probleme.

Haben Sie eine große Frage, die wir beantworten sollen? Wenn ja, lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns eine E-Mail an bigquestions@mentalfloss.com senden.