Artikel

Was hängt am Gesicht eines Truthahns?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Das Ding heißt asnood. Und es ist dazu da, die anderen Truthähne wissen zu lassen, dass sein Besitzer eine große Sache ist.

Wenn ein männlicher Truthahn – bekannt als atom- will sich paaren, er steht vor zwei Hürden. Eine davon sind seine potentiellen Partner, die weiblichen Truthähne (aliasHühner). Im Bereich der Putenpaarung haben die Hennen die Macht der Wahl und die Kater müssen die Aufmerksamkeit einer Henne auf sich ziehen und die Gelegenheit zur Fortpflanzung gewinnen. In der Paarungszeit wird ein Kater herumstolzieren, verschlingen, seine Brust aufblähen, seinen Schwanz fächern und seine Flügel ziehen, um die Hennen anzulocken, die dann auswählen, mit welchem ​​​​der Kater sie sich paaren werden.

Das zweite Problem für einen Tom auf der Suche nach Liebe sind die anderen Toms in der Umgebung. Sie alle konkurrieren um die gleiche begrenzte Anzahl von Hennen. Manchmal reicht eine gute Paarungsanzeige nicht aus, um ein Paar zu gewinnen, und Toms greifen an und bekämpfen sich gegenseitig, um eine Henne zu sichern.

Hier kommt der Snood ins Spiel. Dieses albern aussehende Stück baumelnden Fleisches hilft einem Kater sowohl bei wählerischen Hühnern als auch bei der Konkurrenz durch rivalisierende Männchen. Ein langer Snood bedeutet fast immer, dass eine Henne sich mit ihm paaren möchte und dass ein anderer Kater vor einem Kampf zurückschreckt.

Dudes und ihre Snoods

Wenn zwei Toms versuchen, eine Dominanz aufzubauen, werden sie sich gegenseitig einschätzen. Dann werden sie entweder kämpfen, oder einer wird fliehen.

In den späten 1990er Jahren wollte Dr. Richard Buchholz, ein Tierverhaltensforscher mit Fokus auf Truthähne, herausfinden, welche Eigenschaften eines Truthahns, wenn überhaupt, vorhersagen können, wie er sich in Dominanzkämpfen schlägt. Das heißt, tendierten größere Truthähne dazu, mehr Raufereien zu gewinnen? Haben ältere? Er wollte auch sehen, ob die Truthähne eines dieser prädiktiven Hinweise benutzten, um sich gegenseitig einzuschätzen. Er betrachtete verschiedene Eigenschaften dominanter Toms, die kämpfen und gewinnen, und verglich sie mit denen untergeordneter Toms, die Kämpfe verlieren oder vor ihnen davonlaufen. Von all den Eigenschaften, die er untersuchte, schien nur „entspannte Snood-Länge“ ein zuverlässiger Prädiktor dafür zu sein, wie sich ein Tom im Vogel-gegen-Vogel-Kampf schlagen würde. Die dominanten Männchen, die Kämpfe gewannen und einen Wahlpartner bekamen, hatten längere Snoods.

können raben im dunkeln sehen

Vor diesem Hintergrund untersuchte Buchholz, wie Toms auf andere Toms mit unterschiedlich großen Snoods reagierten. Die Vögel neigten dazu, die Konfrontation mit anderen Männchen mit längeren Snoods zu vermeiden und würden nicht einmal in ihrer Nähe fressen. Ein großer Snood, so dies, sagt den anderen Truthähnen, dass dies ein Kater ist, mit dem Sie sich nicht anlegen möchten. Buchholz stellte fest, dass die Länge des Snoods mit Alter, Körpermasse und Testosteron korreliert, sodass der Snood für Konkurrenten ein guter Indikator für die Aggressivität, das Alter / die Erfahrung, die Größe und die allgemeine Kondition und Kampffähigkeit eines Toms sein könnte.



Im Snood für die Liebe

Sobald die Männchen festgelegt haben, wer eine Chance zur Paarung haben wird, liegt die endgültige Wahl bei der Henne. Während die Paarungsanzeige die Hauptattraktion dafür ist, dass eine Henne ihn überprüft, hilft ihm hier ein Toms Snood wieder.

Wie bei den anderen Männchen signalisiert der Snood eines Toms einer Frau, die potenzielle Partner einschätzt, viele Informationen – er zeigt an, wie alt und wie groß er ist, und sagt sogar etwas über seine Gesundheit aus. In einer anderen Studie fand Buchholz heraus, dass Toms mit längerer Snood weniger Parasiten trugen. Wenn eine Henne einen Partner mit guten Genen wählen wollte, der ihrem Nachwuchs helfen könnte, groß zu werden, lange zu leben und Parasiten zu vermeiden, ist der Snood eines Toms eine gute Werbung für seine Gene. In dieser Studie zeigten Hennen eine klare Präferenz für Toms mit längeren Snoods. Jahre später fand Buchholz in einem weiteren Experiment heraus, dass gesunde Hennen wieder eine starke Vorliebe für lange Snoods zeigten und dass Hennen mit ihren eigenen Parasitenproblemen weniger wählerisch in Bezug auf die Snood-Länge waren und mehr potenzielle Partner auscheckten – vielleicht, denkt Buchholz, weil die Hennen ihre . erkannten eigene Anfälligkeit für Infektionen und waren bereit, mehr Zeit für die Suche nach einem Kater mit Genen für die Parasitenresistenz zu investieren, der seine eigenen ergänzte – zeigte aber immer noch eine gewisse Präferenz für längere.

Während ein Snood für uns vielleicht albern aussieht, ist es für einen Truthahn ein wesentlicher Bestandteil des Paarungsspiels, da es anderen Toms signalisiert, dass sie ihm aus dem Weg gehen sollten, und die Hennen wissen lassen, dass er das hat, wonach sie suchen.

Haben Sie eine große Frage, die wir beantworten sollen? Wenn ja, lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns eine E-Mail an bigquestions@mentalfloss.com senden.