Klatsch

Wer ist die amerikanische Mixed Martial Artist Jorge Masvidal Wife? Drei Kinder mit seiner Freundin geteilt

Jorge Masvidal ist ein amerikanischer Mixed Martial Artist. Er tritt im Weltergewicht der UFC an. Im Jahr 2003 begann er seine berufliche Laufbahn mit dem Kampf gegen Nate Diaz. Ab Juli 2019 belegt er Platz drei im UFC-Weltergewicht.

Inhalt:


  • 1 Wer ist Jorge Masvidal Frau? Der stolze Vater von drei Kindern!
  • 2 Sein familiärer Hintergrund
  • 3 Sein Vater aus dem Gefängnis

Wer ist Jorge Masvidal Frau? Der stolze Vater von drei Kindern!

Es ist ein Rätsel, ob er verheiratet ist oder nicht, eine Frau hat. Jorges Beziehungsstatus ist heute kompliziert. Er ist jedoch Vater von drei Kindern. Aber Jorge Masvidal hat sich vom Namen seiner Frau ferngehalten. Er hat zwei Töchter (die älteste ist 16 Jahre alt, die jüngere 10 Jahre) und einen vierjährigen Sohn aus seiner Beziehung. Jorge Masvidal hat seine Frau noch nicht bekannt gegeben.

wie groß war shaq bei seiner geburt
Bildunterschrift: Jorge Masvidal mit einer mysteriösen Dame (Foto: Instagram)

Alle seine Kinder sind die Mutter seiner Freundin. Das Paar ist seit mehr als 17 Jahren. Sie müssen jedoch noch heiraten. Jorge hat keine Details über den Namen seiner Freundin verraten. Wir hoffen, dass er sie eines Tages zu seiner Frau machen und die Nachrichten offiziell machen wird.



Einige Hinweise deuten darauf hin, dass er interessanterweise der einzige Versorger für seine Kinder ist. Seine Freundin ist wirtschaftlich sehr abhängig von ihm. Im Jahr 2017, während eines Interviews mit miaminewtimes.com,er wurde nach seiner größten Angst gefragt, auf die er antwortete:

'Nur um zu verlieren und meine Kinder nicht ernähren zu können.'


Ebenso ist er immer noch mit seinem Partner zusammen und es besteht die große Chance, dass sie sich trennen. Es gab auch ein Gerücht, dass er YouTuber Iman Kawa datierte. Aber sie arbeiten nur mit ihr in einem der Videos in Zusammenarbeit. Interessanterweise bestätigte keiner von ihnen die Gerüchte oder bestritt sie.

Sein familiärer Hintergrund

Jorge hat sich auf seinem Weg zum Erfolg als Star etabliert und war voller Höhen und Tiefen und Kämpfe. Auf 12. November 1984Er wurde in Miami, Florida, USA geboren. Er ist der Sohn des Elternvaters Jorge ‘Kalifa’ Masvidal, der ursprünglich aus Kuba stammt und in jungen Jahren aus seinem Heimatland in die USA geflohen ist.

Bildunterschrift: Jorge Masvidal neben seinem Mitbewerber in der Show (Foto: Instagram)

Nachdem sein Vater wegen Totschlags und Drogenhandels verhaftet worden war, lag die Verantwortung für seine Betreuung bei seiner Mutter. Im Leben des MMA-Kämpfers war Armut weit verbreitet. Trotz der Schwierigkeiten besuchte er seinen Vater weiterhin im Gefängnis.

Er scheiterte an seinen Akademikern, obwohl seine Leidenschaft für Wrestling und Straßenkampf ihn am Leben hielt. Ebenso gab er im Jahr 2003 sein Debüt bei UFC. Danach stellte er einen Rekord in der Geschichte vonUFC für das schnellste Knockout, indem Ben Askren während eines Spiels im Juli 2019 in fünf Sekunden ausgeschaltet wurde.

Sein Vater aus dem Gefängnis

Nachdem sein Vater verhaftet wurde, übernimmt seine Mutter seine gesamte Verantwortung. Seine Mutter hatte viele Schwierigkeiten, während sie ihm ein besseres Leben ermöglichte. Derzeit ist sein Vater aus dem Gefängnis. Sein Vater ist stolz darauf, dass es seinem Sohn gut geht.

coole wörter, die mit c anfangen
Bildunterschrift: Jorge Masvidal trainiert (Foto: Instagram)

In ähnlicher Weise wurde sein Vater sogar während eines der emotionalen Segmente in vorgestellt MMAVideo. Im Video können wir die emotionale Bindung zwischen ihnen sehen.

Der MMA-Jäger steht auf einer Höhe von 5 Fuß und 11 Zoll, d. H. 1,8 Metern. Ebenso hat er einen Körper wiegt rund 77 Kilogramm.

<