Artikel

Warum gibt es Booger in meiner Nase?

Top-Bestenlisten-Limit'>

WARUM? ist unser Versuch, alle Fragen zu beantworten, die jedes kleine Kind stellt. Eine Frage haben? Senden Sie es an why@mentalfloss.com.Boogers sind ein Zeichen dafür, dass Ihre Nase richtig funktioniert! Der Rotz in deiner Nase heißtSchleim(MYOO-cuss), aber es macht viel mehr Spaß, es Booger zu nennen. Schleim besteht zu 95 Prozent aus Wasser, zu 3 Prozent aus Mucin (das macht ihn schleimig) und zu 2 Prozent aus anderen Dingen wie Proteinen und Salz. Deshalb kann Rotz salzig schmecken. Aber iss nicht deine Booger!

Deine Nase produziert jeden Tag bis zu einem Liter Schleim – genug, um einen kleinen Eisbecher zu füllen! An manchen Tagen wird es flüssiger, zum Beispiel bei einer Erkältung. Wenn Sie krank sind, produziert Ihr Körper mehr Schleim, damit Sie nicht noch kränker werden. In diesen Tagen müssen Sie sich möglicherweise die Nase mit einem Taschentuch abwischen. Aber an anderen Tagen bleibt der Schleim in der Nase und verhärtet sich zu echten Trotteln.

womit hat Lavar Ball seinen Lebensunterhalt verdient?

Schleim ist dazu da, Ihre Nase und Ihre Lunge zu schützen. Dieses schleimige Zeug hält das Innere Ihres Geräuschs feucht, damit es nicht austrocknet. Es fängt auch Schmutz, Staub und Keime ein, die Sie einatmen. Auf diese Weise gelangen sie nicht bis in Ihren Körper und verursachen eine Infektion oder erschweren das Atmen. Rotz hat auch Inhaltsstoffe, die Infektionen abwehren, wieAntikörper(AN-tee-bod-ees) und weiße Blutkörperchen. Wenn der Schleim Schmutz oder Keime auffängt, wird er entweder hart oder wird wirklich klebrig, während deine Nase versucht, das schlechte Zeug aus deinem Körper zu spülen.

Das erste Paar, das sich ein Bett im Fernsehen teilt

Manchmal haben deine Booger seltsame Farben, wie weiß, gelb oder grün. Diese Farben können durch Dinge verursacht werden, die Sie krank machen können, wie Bakterien oder Viren, oder durch die weißen Blutkörperchen, die sie abwehren. Stellen Sie sich Ihre Booger also einfach als Teil eines schleimigen Schildes vor, der Sie schützt. Achte darauf, sie in deiner Nase zu lassen, bis du ein Taschentuch und einen Mülleimer findest, wo du alle Keime wegwerfen kannst, die die Booger gesammelt haben.

Um mehr über Booger und Schleim zu erfahren, sehen Sie sich dieses Video von Brit Lab an.