Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Warum sezieren Studenten Frösche?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Es gibt viele Chirurgen, die sagen, dass sie ihre Leidenschaft zum ersten Mal in einem Biologieunterricht der Mittel- oder Oberstufe über einem sezierten Frosch entdeckt haben. Aber was ist der Zweck der Dissektion, abgesehen davon, die Mediziner von morgen zu inspirieren? Und noch wichtiger, warum seziert immer jeder diese armen grünen Amphibien?

Es gibt viele Gründe, warum Studenten im Biologieunterricht Sektionen durchführen müssen, und sie haben viel mit dem Verständnis des Körpers und der Welt zu tun. Beim Sezieren eines Tieres sehen, berühren und erforschen die Schüler die verschiedenen Organe des Körpers. Diese Organe zu sehen und zu verstehen, wie sie in einem einzelnen Tier funktionieren, ermöglicht es den Schülern zu verstehen, wie diese Systeme in vielen anderen Tieren, einschließlich sich selbst, funktionieren. Obwohl es verschiedene Aspekte gibt, die sich zwischen Menschen und anderen Tieren unterscheiden können, funktionieren viele der Organsysteme bei komplexen Tieren ähnlich wie beim Menschen.

Ein Grund, warum Frösche oft zum Sezieren ausgewählt werden, ist, dass ihr Körper einen guten Überblick über die Organsysteme eines komplexen Lebewesens bietet. Obwohl die Funktionsweise ihres Körpers bei weitem nicht mit der eines Menschen identisch ist, gibt es viele Ähnlichkeiten. Die in einem Frosch vorhandenen Organe und die Art und Weise, wie sie im Körper angeordnet sind, sind denen des Menschen ähnlich genug, um den Schülern einen Einblick in die Funktionsweise ihres Körpers zu geben.

Neben dem Lernen über sich selbst können die Schüler durch Froschsektion etwas über Ökologie und Evolution lernen. Bei Fröschen sind bestimmte Körperstrukturen und Anpassungen zu erkennen, die veranschaulichen, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt haben und wie sie bestimmte Nischen in den Ökosystemen, zu denen sie gehören, füllen. Zum Beispiel hat sich die Zunge eines Frosches an eine große Länge, Stärke und Geschwindigkeit angepasst, um Insekten im Flug effektiv zu fangen. Die Rolle, die diese Zunge dem Frosch ermöglicht – der Verzehr von Insekten als primäre Nahrungsquelle – ist wichtig für das Gleichgewicht vieler Ökosysteme, zu denen der Frosch gehört.

Die Verwendung von Fröschen hat auch praktische Vorteile. Sie haben eine angemessene Größe für die Sezierung im Klassenzimmer und machen den Prozess für Schüler und Lehrer überschaubar. Außerdem haben Frösche anfangs eine relativ kurze Lebensdauer, und während einige Arten an manchen Orten selten sind, sind andere reichlich vorhanden und daher Hauptkandidaten für die Sektion. Ochsenfrösche zum Beispiel sind in weiten Teilen der Vereinigten Staaten eine invasive Art. Während sie natürlich dazu beitragen, Insektenpopulationen zu kontrollieren, bedrohen sie auch einheimische Populationen anderer Tiere. Dies ist insbesondere bei anderen Fröschen der Fall – Ochsenfrösche sind dafür bekannt, andere Frösche zu fressen und andere Froscharten aus ihren natürlichen Lebensräumen zu vertreiben. Ochsenfrösche sind zwar nicht die einzigen Frösche, die zum Sezieren verwendet werden, gehören aber zu den häufigsten. Die Verwendung dieser Frösche dient einem doppelten Zweck, indem sie ihre Populationen kontrolliert und gleichzeitig eine Lernerfahrung bietet.

Es stimmt zwar, dass viele Menschen aus vielen verschiedenen Gründen die Sezierung im Klassenzimmer ablehnen und Alternativen wie Modelle oder Online-Optionen anbieten, aber die Sezierung ist dank ihres praktischen Charakters immer noch ein geschätztes Bildungsinstrument. Es wird angenommen, dass die Schüler, wenn sie diese Organsysteme selbst sehen und fühlen, mehr aus dem Unterricht mitnehmen, als wenn der Lehrer nur Vorlesungen darüber hält oder Lesungen zuweist. Einige Lehrer äußern auch die Hoffnung, dass die Schüler durch das Sezieren über ihren eigenen Körper lernen, die Funktionsweise ihres Körpers zu respektieren und darüber nachzudenken, wie sie ihn behandeln und was sie in ihn hineinstecken.