Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

Warum muss man beim Geräusch von fließendem Wasser pinkeln?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Leser Bill schrieb an, um zu fragen, „Warum möchte ich beim Geräusch von fließendem Wasser pinkeln – und manchmal so sehr?“

Die Eigenart hinter dem brennenden Bedürfnis zu pinkeln, wenn wir Regenstürme, Wasserfälle und plätschernde Bäche hören, scheint ganz in der Macht der Suggestion zu liegen.

Die meisten von Ihnen kennen den Namen Pavlov und wissen, dass er etwas mit Hunden zu tun hatte. Dieses Etwas ist ein Experiment, bei dem der russische Arzt zeigte, dass autonome Reaktionen (viszerale Reflexe, die automatisch und unbewusst unter der Kontrolle des vegetatives Nervensystem ) kann durch äußere Reize ausgelöst werden.

Hundebesitzer werden bezeugen, dass, wenn ein Hündchen sein Maul auf ein Stück Fleisch bekommt, sie normalerweise einen Speichelfluss produzieren. In seinem Experiment gibt Pavlov Hunden etwas Fleischpulver, das sie zum Speichelfluss veranlasst, unmittelbar nachdem sie eine Glocke geläutet haben. Nach monatelanger Wiederholung konnte er die Glocke läuten, ohne dass Fleischpulver in Sicht war, und die Hunde würden sabbern, weil sie darauf konditioniert worden waren, die Glocke mit Futter zu assoziieren. Ein weiteres Beispiel für klassische Konditionierung in Aktion finden Sie in diesem Clip vonDas Büro.

was ist ein bester Jungengriff

Pavlov dachte, dass ein Großteil dieses automatischen und unbewussten Lernens den Menschen ständig passiert, und Sie kennen wahrscheinlich einige Fälle aus Ihrem eigenen Leben, in denen Sie reflexartig auf einen scheinbar nicht zusammenhängenden Reiz reagieren. Beim Geräusch von fließendem Wasser pinkeln zu müssen, scheint die gleiche konditionierte Reaktion zu sein. Das Geräusch von fließendem Wasser ahmt nicht nur das Geräusch des Wasserlassens selbst nach, um eine Pawlowsche Assoziation zu schaffen, sondern auch das Spülen und Waschen der Hände erzeugt dasselbe Geräusch und ist eng mit dem Wasserlassen verbunden und stärkt die Verbindung weiter.

Der Haken daran ist, dass dies im Moment nur hypothetisch ist. Während viele Urologen und Psychologen der Meinung sind, dass dies geschieht, und dies an Orten wie gesagt habenDas New England Journal of Medicine, gab es meines Wissens keine veröffentlichte, von Experten begutachtete Forschung zum zugrunde liegenden Grund für die Wasser-Pipi-Verbindung. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass es für viele Leute da ist, auch wenn wir die Ursache dafür noch nicht ganz herausgefunden haben.

Viele pflegerische und psychologische Texte und Elternbücher empfehlen fließendes Wasser in der Spüle für so unterschiedliche Situationen wie Kleinkinder mit Töpfchentraining, Hilfe für Menschen mit Parurese (schüchterne Blase) und Patienten, die frisch von einer Prostataoperation sind und alle Schwierigkeiten haben, das Wasserwerk zu bekommen ohne fremde Hilfe gestartet. In den frühen 1970er Jahren gab ein Krankenhaus in New York ausgewählten Patienten sogar ein Tonbandgerät mit Kopfhörern und einem 30-minütigen Band mit Wassergeräuschen, um das Badezimmererlebnis zu erleichtern. Der „Audiokatheter“, wie er genannt wurde, sorgte bei den Patienten für Furore und war ein voller Erfolg.