Artikel

Warum ist AriZona Eistee billiger als Wasser?

Top-Bestenlisten-Limit'>

Obwohl die Dosen von AriZona-Eistee blasenzerreißende 23,5 Unzen sind, sind sie nie von dem 99-Cent-Preis abgewichen, der kurz nach der Markteinführung des Getränks im Jahr 1992 eingeführt wurde. Es ist sogar auf dem Etikett gedruckt, um die Zuckerwasserpreistreiberei abzuwehren von Einzelhändlern.

Die Tatsache, dass AriZona der Inflation seit fast einem Vierteljahrhundert widerstehen konnte, ist beeindruckend. Beeindruckend ist auch die Tatsache, dass die Dosen meist billiger sind als kleinere Erfrischungsgetränke, bis man merkt, wie seltsam es ist, dass ein Bottich mit Eistee und den dazugehörigen Zutaten irgendwie günstiger ist als normales Wasser.

rob zombie pinkeln wee herman show

In einem kürzlich geführten Interview mit Thrillist hat der Chief Marketing Officer und Mitinhaber von AriZona, Spencer Vultaggio, etwas Licht in dieses Mysterium des Convenience-Stores gebracht.

Im Gegensatz zu den Wassertitanen Coke (die Dasani vertreibt), Evian oder Fidschi, hat AriZona praktisch keine Werbegelder in ihre Tees investiert. „Wir sind der Meinung, dass es wichtiger ist, Geld für etwas auszugeben, das unseren Kunden wirklich am Herzen liegt, anstatt Werbetafeln zu kaufen oder unsere Dosen für ein paar Minuten in die Hände eines Prominenten zu legen“, sagte Vultaggio.

Auch bei einem sparsamen Umgang mit Anzeigen muss AriZona mit steigenden Produktionskosten umgehen. Um den steigenden Preisen entgegenzuwirken, hat das Unternehmen alternative Herstellungsmethoden verfolgt, indem es 40 Prozent weniger Aluminium in Dosen verwendet und über genügend Fabriken im ganzen Land verfügt, um den Transport effizienter zu gestalten. Abgefülltes Wasser hingegen wird manchmal aus dem Ausland bezogen, was zu exorbitanten Versandkosten führt.

Sänger, die bei Flugzeugabstürzen ums Leben kamen

Am Ende ist nicht der Eistee sparsamer als das Wasser; Der Container, in dem er geliefert wird, ist einfach billiger in der Herstellung und im Transport. Und während AriZona nicht überfordert ist, für ausgefallenere Getränke eine Prämie zu verlangen – wie einen mit Eichenchips gebrühten Tee, der zum doppelten Preis verkauft wird – hängt ihr Branding stark von diesen bekannten Reihen von 99-Cent-Dosen und den treuen Verbrauchern ab, die immer nach ihnen greifen .

Haben Sie eine große Frage, die wir beantworten sollen? Wenn ja, lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns eine E-Mail an bigquestions@mentalfloss.com senden.